Es tut mir leid...

Es tut mir leid... Sie hat sich so sehr um mich bemüht. Hatte aufrichtiges Interesse an meinem Seelenleid. Hat Kontakte geknüpft und mir volle Unterstützung angeboten... und ich habe mein Versprechen eine Therapie zu beginnen, bis heute nicht eingelöst. Ich schaffe es einfach nicht. Habe das Gefühl, dass es nicht "wichtig genug" ist, jemanden damit zu belasten. Sie fragt nicht danach, aber ich merke, dass es ihr missfällt, sich umsonst bemüht zu haben. Es tut mir leid... ich kann es nicht... nichts kann mir die Gedanken an das, was passiert ist nehmen...

25.6.18 21:34

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maccabros (26.6.18 07:07)
Jemand seine Unterstützung anbieten heißt nicht,dass ich es als negativ empfinde, wenn es nicht angeboten wird, es bleibt bestehen, denn es ist eine Option, kein Mus, es kommt von Herzen und vielleicht ist es bei dieser Seele auch so, nein bestimmt.

Und das Gefühl täuscht - alle ist wichtig und es ist keine Belastung und die Gedanken kann keiner nehmen, aber sie teilen und Dich entlasten, Du kannst es zulassen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen